Toggle Nav
Teaser Geburtstag

Tipps und Ideen zur Geburtstagsparty

Fliegende Glückwünsche – Kein Geburtstag ohne Ballon

Der Kuchen steht bereit, die Kerzen brennen, das Geburtstagskind ist noch nicht da. Eigentlich kann es fast losgehen, etwas Bestimmtes fehlt aber noch, die Deko. Was liegt da näher als mit einem Ballon das zu sagen, was sonst nur zwei Worte können: Herzlichen Glückwunsch.

Damit die nächste Geburtstagsparty ein voller Erfolg wird, bieten wir von Ballon24 die passenden Geburtstagsballons.

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Ideen für eine gelungene Party und unvergessliche Momente.

Viele bunte Luftballons mit Sonne im Hintergrund

Geburtstagsparty

Auch wenn wohl kaum jemand gerne älter wird - ein Geburtstag ist und bleibt ein guter Grund für ein ausgelassenes Fest.

Motto Party

Gerade bei einer Geburtstagsparty bietet es sich an, der Feierlichkeit ein Motto zu verpassen. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt: Sie könnten Ihre Gäste bitten, als Comic-Helden verkleidet zu erscheinen. Oder als Dresscode eine bestimmte Farbe vorgeben. Oder sich eine bestimmte Epoche der Weltgeschichte herauspicken (All Ihre Freunde im "Look" des Alten Rom - reizvolle Vorstellung, oder?).
Auch das Essen nach einem bestimmten Motto auszurichten, ist immer eine gute Idee. Es muss ja nicht schon wieder der obligatorische Kartoffelsalat sein! Was halten Sie z.B. mal von einem feurigen Mexikanischen Abend mit Nachos, Tacos, Tortillas und Tequila? Oder von einer orientalischen Party à la 1001 Nacht?


Unser Tipp: Schmücken Sie Ihre Mexiko-Party in grün-weiß-rot oder verleihen Sie Ihrem orientalischen Abend mit schimmernden Ballons in gold und silber den letzten exotischen Schliff!


Drinnen oder draußen?

Feiern kann man grundsätzlich natürlich überall, zu Hause genauso gut wie in der Kneipe oder in einem Restaurant. Möchten Sie zu Hause feiern, muss entweder eine den Räumlichkeiten angepasste Gästeliste anlegt werden, oder Sie laden mehr Gäste ein als es der Platz eigentlich zulässt und hoffen, dass die Gäste in Etappen kommen und gehen. Doch Vorsicht - diese Strategie kann leicht schief gehen!
Wenn Sie im Sommer Geburtstag haben und noch dazu glücklicher Besitzer eines Gartens sind, dann ist eine Freiluftparty eine sehr empfehlenswerte Alternative.

Weitere Tipps finden Sie in der Rubrik „Party“.

Kindergeburtstag

Ein Kindergeburtstag mit Geschenken, Luftballons und fröhlichen Kindern

Für Kinder sind Feste etwas Besonderes. Sie lieben es, zu feiern. In der Kindheit erlebte, gelungene Feste bleiben als Höhepunkt dauerhaft in Erinnerung. Doch darf kein Fest über die Köpfen der Kinder hinweg geplant werden. Beziehen Sie die Kinder in die Planung mit ein. Denn nur sie wissen, was ihnen und den anderen Kindern gefällt. Neben Weihnachten und Ostern ist der eigene Geburtstag aus der Sicht eines Kindes das mit Abstand wichtigste Ereignis des Jahres!
Große Feste wie Schulfete, Kindergartenfest und Vereinsfeier werden am besten von mehreren Elternpaaren organisiert.

Vorbereitung

Sie möchten also einen Kindergeburtstag feiern. Nun denn: Hier erstmal - zum Warmwerden quasi - die fünf goldenen Tipps zur Vorbereitung des großen Tages!

Vorausplanen

Planen Sie ein bis zwei Vorbesprechungen ein, wenn Sie Dritte in die Planung mit einbeziehen möchten - und das sollten Sie! Papa könnte z. B. den Einkauf und das Fotografieren übernehmen. Oma backt bestimmt einen Kuchen.

Und vielleicht kann eine gute Freundin von Ihnen die kleinen Gäste abholen und wieder nach Hause fahren?

Gehen Sie den Ablauf des Festes in Gedanken einmal komplett durch. Sie sollten einerseits für viel Abwechslung im Programm sorgen, aber andererseits auch unbedingt ein paar Ruhepausen einplanen.

Die Gäste-Regel

Die Faustregel für die Anzahl der Gäste lautet: Alter des Gastgebers = Anzahl der eingeladenen Gäste (+/- 1 Kind).

Spiele und DekorationEin dekorierter Tisch mit Girlanden, Konfetti, Süßigkeiten und Luftballons

Legen Sie sich die Spielmaterialien zurecht. Alles, was gebraucht wird, frühzeitig zusammensuchen, z. B. Augenbinden, Würfel, kleine Gewinne usw. Es empfiehlt sich, für jedes Spiel einen extra Korb oder Schuhkarton vorzubereiten - dann behalten Sie auch im größten Kinder-Chaos die Übersicht!
Auch im Hochsommer kann es mal regnen. Sie sollten also unbedingt auf jede Wetterlage vorbereitet sein und sowohl Spielideen für drinnen als auch für draußen in petto haben!
Ganz wichtig: Denken Sie auch an die passende Dekoration - Kinder haben es gerne farbenfroh... und üppig. 

Dauer der Feier

Am besten nicht zu lange... Drei, höchstens vier Stunden reichen für einen Kindergeburtstag aus! Das Fest wird nicht zwangsläufig besser, wenn es länger dauert.

Erinnerungen

So ein Kindergeburtstag ist schnell vorbei. Wenn es um schöne Erinnerungen für das Geburtstagskind geht, dann sind Fotos allein einfach zu zweidimensional.
Viel schöner ist es, ein paar Andenken gesammelt zu haben: Die Einladungskarte, eine Kerze vom Geburtstagskuchen, ein Stück Dekoration (z. B. ein lustiger Folienballon) und ein T-Shirt mit den Unterschriften aller Gäste sind stille Zeugen eines wunderbaren Tages...

Einladungsideen

•    Luftballon-Nachricht:
Die Einladung mit einem wasserfesten Stift auf aufgeblasene Ballons schreiben. Anschließend die Luft wieder rauslassen und die "schlaffen Jungs" an die Gäste verschicken.
•    Geheimbotschaft:
Mit einer angespitzten weißen Kerze auf weißes Papier schreiben. Auf dem Umschlag einen Tipp geben: "Nimm Wasserfarbe und Pinsel, um den Geheimtext zu lesen!"

Wegbeschreibung

Überlegen Sie sich den besten (einfachsten) Anfahrtsweg ab Autobahnausfahrt oder Ortseingang. Besorgen Sie sich ausreichend bunte Luftballons und befestigen Sie diese in regelmäßigem Abstand entlang der Route. Machen Sie sich die Eigenschaften der schwebenden Ballons zu Nutze: An langen Schnüren sind sie weithin sichtbar und stimmen die Geburtstagsgäste bereits auf ein buntes Fest ein.
Aus zeittechnischen Gründen sollten Sie am besten eine(n) Freund/in mit dieser Aufgabe betrauen. Da es immer wieder lustige Zeitgenossen gibt, die die Flugeigenschaften von Heliumballons studieren möchten, sollte das möglichst erst kurz vor Ankunft der Gäste erledigt werden. Was jetzt noch fehlt, ist eine kurze Anmerkung auf der Einladungskarte: "Folgt einfach den Ballons!" oder "Bunte Ballons weisen euch den Weg zum Fest!"

Ein Geburttagszelt mit Dekoration, Geschenken und Luftballons

Dekoration

Je festlicher, phantasievoller und vor allem bunter der Garten, Balkon oder Festraum dekoriert ist, desto freudiger die Erwartung der kleinen Gäste auf das, was an diesem Tag auf sie zukommen wird.
Es ist gar nicht schwer, eine schmuckvolle Dekoration ohne allzu großen Aufwand auf die Beine zu stellen. Schon mit recht einfachen Mitteln lassen sich schöne Effekte erzielen.

Ballonideen

Ballons eignen sich bestens für jeden Kindergeburtstag, weil sie Zimmer und Gärten schnell und ohne viel Aufwand in fröhliche Partyräume und Festplätze verwandeln. Es sieht toll aus, wenn die Zimmerdecke mit bunten Heliumballons übersäht ist. Und es geht so einfach: Ballons mit Heliumgas füllen, zuknoten, loslassen!

Übrigens: Keine Angst wegen des Gases - Helium ist (als ein Bestandteil der Luft) völlig ungiftig und nicht brennbar! Allerdings sollte das Befüllen auf jeden Fall von den Eltern erledigt werden, da die Gasflasche unter Druck steht.

Nach dem Befüllen können mehrere Heliumballons mit Schnüren versehen und zu Trauben zusammengefasst werden. Diese dekorativen Ballonsträuße können dann an Gartentor, Briefkasten, Haustür und Treppenläufen befestigt werden. Diese eignen sich auch hervorragend dafür, um sie den kleinen Gästen später als Andenken mit auf den Heimweg zu geben.

Tischdekoration und Sitzordnung

Natürlich sollte der Geburtstagstisch schön gedeckt sein! Bunte Teller und Tassen laden zum Essen ein. Passende Servietten nicht vergessen! Luftschlangen, verteilt auf dem Tisch, machen die kindgerechte Tischdekoration perfekt. Origineller als normale Kerzen sind Wunderkerzen - einfach in den Geburtstagskuchen stecken und vor dem Anschneiden anzünden!
Und damit auch jedes Kind seinen Platz findet: Name des Kindes auf einen mit Gas gefüllten Luftballon schreiben und an der entsprechenden Stuhllehne befestigen. Das Gas lässt die Ballons über den Köpfen der Kinder schweben. Einfach, aber schön! Und am Ende des Tages darf natürlich jeder kleine Gast seinen Ballon mit nach Hause nehmen...

Festliche Tischkarten

  • Apfelkarte
    Für jedes Kind einen Apfel mit Stiel, rotes Geschenkband und weiße Tischkärtchen besorgen. Mit einem farbigen, silbernen oder goldfarbenen Stift die Namen der Gäste auf die Karten schreiben. Nun die Tischkarten lochen und mit dem Band an den Apfelstiel binden.
  • Ballonschild
    Ballons mit Helium befüllen. Jeweils einen bunten Heliumballon mit einer Schnur an die Stühle der kleinen Gäste binden und mit dem entsprechenden Namen versehen. Die Namen sind dadurch schnell überall sichtbar und jeder hat sogar beim Essen noch seinen Spaß. Später können die Kinder ihren Ballon durch lustige Selbstporträts vervollständigen.
  • Blätterwesen
    Blätter von Bäumen oder Blumen sammeln und ein paar Tage zwischen den Seiten eines dicken Buches trocknen. Die gepressten Blätter auf farbiges Papier legen, die Umrisse mit einem Bleistift nachziehen und anschließend ausschneiden. Original- und Papier-Blätter aufeinander kleben und die Papierseiten mit den Gästenamen beschriften. Schließlich bekommt die Blätterseite noch ein lustiges Gesicht verpasst.
  • Bunter Knusperfaden
    Girlanden sind ein Blickfang auf jedem Kindergeburtstag - ist sie obendrein noch essbar und mit farbigen Ballons bestückt, kann es wohl keine schönere Dekoration geben. Sie brauchen dazu: Kekse mit einem Loch. Schnur, Heliumballons, buntes Geschenkband, Luftschlangen.

Schmelzende Eisklötze

Diese Dekoration bedarf etwas Vorbereitung: Plastikbecher zur Hälfte mit Wasser füllen, jeweils das Ende einer ca. 1 m langen Schnur mit reinhängen und ab damit ins Gefrierfach. Nach ein paar Stunden die Eisklötze unter warmem Wasser aus den Bechern holen, und die darin eingefrorene Schnur an je einen (wie oben vorbereiteten) Pappkameraden knoten.
Diese bunten Eis-Figur-Ballon-Kombinationen dann wild im Garten, auf dem Balkon oder vor der Haustür verteilen. Im Verlauf der Party werden nun die schmelzenden Eisklötze nach und nach die schwebenden Gäste in den blauen Sommerhimmel entlassen und immer mal wieder für strahlende Kinderaugen sorgen.

Spiele draußen

Bei gutem Wetter heißt es: Nichts wie raus - die Kinder können sich mal so richtig austoben und die Erwachsenen haben etwas Zeit zum Luft holen. Und wenn Sie dann wieder fit für die nächste Runde sind - bitteschön, hier sind weitere Ballon24-Tipps und Ideen:

Spannende Schatzsuche

Schauen Sie sich in Ihrem Garten nach prägnanten Orten oder Gegenständen um, z. B. die großen Blumenkrüge, die Gartenlaube, eine Wassertonne, das Rosenbeet. An jedem dieser Orte verstecken Sie ein kleines Geschenk. Nun malen Sie diese Gegenstände auf verschiedene Blätter Papier (wer noch nie einen Pinsel oder Filzstift in der Hand hatte, kann natürlich auch mit einer Sofortbildkamera arbeiten), für jeden Gast eins.
Diese "Ortsbeschreibungen" zusammenrollen und jeweils in einen Luftballon stecken. Diese dann aufpusten und verknoten. Jedes Kind darf nun einen Ballon platzen lassen und sich anhand des gefundenen Bildes auf Schatzsuche machen. Ihre 5 im Kunstunterricht macht sich hier bezahlt: Je miserabler Ihre Zeichenfähigkeiten, desto schwieriger und spannender die Schatzsuche!

Die Würfel sind gefallen

Dieses Spiel garantiert Spannung und Nervenkitzel - also unbedingt ausprobieren.
Wählen Sie im Garten sechs Orte aus, die nicht zu weit voneinander entfernt liegen. Jeder dieser Orte, z.B. unter der großen Birke, am Gartentor oder vor dem Sandkasten, wird durch eine Nummer gekennzeichnet. Einfach sechs Riesen-Ballons mit Helium füllen, groß und deutlich von eins bis sechs nummerieren und an den jeweiligen Stellen mit einer langen Schnur befestigen. So sind die verschiedenen Bereiche weithin sichtbar.

Und so läuft das Spiel ab: Zu Beginn sucht sich jedes Kind einen Ort aus, wobei sich natürlich beliebig viele Kinder an einem Ort einfinden dürfen. Nun wirft der Spielleiter mit einem Würfel (am besten ein großer Schaumgummiwürfel) die erste Zahl. Ist es z.B. die Zwei, scheiden alle Kinder aus, die sich an dem entsprechenden Ort aufhalten. Für alle anderen Spieler geht's weiter. Sie können den Ort wechseln oder stehenbleiben. Es wird so lange gewürfelt, bis schließlich nur noch ein Spieler übrig bleibt.

Unser Tipp: Als Siegerprämie können Sie z.B. einen Folienballon Airwalker Hund anbieten.

Folienballon Airwalker Hund

Schwammschlacht

Ein schönes Spiel für warme Sommertage! Sie benötigen für jeden Mitspieler einen Küchenschwamm und ebenso viele Plastikbecher.

Und so geht's: Alle Mitspieler stellen sich mit einem Schwamm in der Hand an der Startlinie auf. Neben ihnen stehen mehrere Eimer oder ein großer Wäschekorb, bis zum Rand mit Wasser gefüllt.
Ertönt das Startsignal, tauchen alle ihre Schwämme ins Wasser und laufen damit in Richtung Ziellinie. Dort steht für jeden Spieler ein Becher bereit. Nun heißt es, schnell den Schwamm über dem Becher auszuquetschen und zurück zur Startposition zu rennen, um ihn dort wieder "aufzutanken". Welcher Mitspieler bringt als erstes seinen Becher zum Überlaufen?

Unser Tipp: Da bei diesem Spiel nicht nur die Schwämme, sondern in der Regel auch die T-Shirts der kleinen Gäste Wasser abbekommen, raten wir Ihnen, schon auf den Einladungen zum Fest einen kleinen Hinweis zu geben: "Bitte ein Ersatz-T-Shirt mitbringen. Es erwartet dich ein feucht-fröhlicher Spiele-Nachmittag."

Winke, winke

Jedes Kind bekommt einen farbigen Bogen dickes Papier und einen Stift. Nun eine Hand auf das Papier legen und die Umrisse nachzeichnen. Die Hand ausschneiden und mit Namen und Grüßen an den unbekannten Empfänger versehen. Das Ganze an die Ballonschnur knoten und gemeinsam davonfliegen lassen. So erheben sich viele winkende Hände in den Abendhimmel und sagen "Tschüss - bis zum nächsten Jahr!"

Ein weiteres schönes Accessoire zum "Winke, winke"-Sagen sind Wunderkerzen. Kurz vor dem Nachhausgehen unter Aufsicht an alle kleinen Gäste verteilen, zeitgleich anzünden und vielleicht noch ein Lied anstimmen, das alle kennen. Ein schöner Ausklang eines bunten Tages!

Kerzen mit Wasserpistolen ausspritzen

Brennende Kerzen sollen aus ca. 2 m Entfernung mit Wasserpistolen zum Erlöschen gebracht werden. Je 2 Kinder spritzen um die Wette. Wasser zum Auffüllen und Kerzen zum Auswechseln bereitstellen, denn nasse Kerzen gehen nicht so schnell an!

Komm bald wieder!

Frankieren Sie mehrere Postkarten und tragen Sie als Empfängeradresse die des Geburtstagskindes ein. Die Karten sollten leichter als 2 g sein, da sie sonst zu schwer für den Heliumballon sind.

Jeder Gast darf nun einen Text verfassen; Beispiel:

"Hallo, lieber Empfänger. Ich heiße Sven. Wir feiern gerade den Geburtstag von meinem Freund Jan. Bitte schick diese Karte an Jan zurück. Er wird sich über die Glückwünsche freuen. Bitte schreibe noch dazu, wo du die Karte gefunden hast. Viele Grüße, Sven"
Häufig kommen noch Wochen später liebe Glückwünsche aus entfernten Städten ins Haus geflattert.

Nicht nur die lieben Kleinen feiern gerne im Freien! Laden Sie Ihre Freunde doch mal wieder zu einer sommerlichen Gartenparty für Erwachsene ein...

Spiele drinnen

Spiele für draußen sind natürlich viel einfacher zu organisieren und haben den Vorteil, dass Ihre Wohnung dabei sauber bleibt. Aber was machen Sie, wenn der Geburtstag Ihres Kindes auf einen grauen Novembertag fällt oder Sie gar keinen eigenen Garten oder Balkon haben? Wir haben da ein paar Ideen für Sie auf Lager!

Kennenlernen leichtgemacht

Zum Einstieg in einen Kindergeburtstag eignet sich dieses einfache Kennenlern-Spiel - denn gerade kleinere Kinder sind anfangs oft ein wenig gehemmt.

Jedes Kind bekommt einen mit Helium gefüllten Luftballon mit Schnur, auf den es mit Filzstift seinen Namen schreiben darf. Dann tanzen die Kinder im Zimmer zu Musik. Wenn die Musik stoppt, lassen die Kinder ihren Ballon los und somit an die Zimmerdecke steigen. (Achten Sie darauf, dass die Ballonschnüre so lang sind, dass die Kinder leicht herankommen).

Die Kinder haben nun die Aufgabe, einen von der Decke heruntergezogenen Ballon dem richtigen Besitzer zu überreichen. Das klappt zwar meistens nicht sofort, aber die Kinder lernen sich schnell untereinander kennen - und dann kann es in ganz entspannter Atmosphäre so richtig losgehen!

Versteinerungen

Ein ganz einfaches Spiel, das weder Vorbereitung noch Kosten bedarf! Dafür benötigt man lediglich viele Kinder.

Ein Kind setzt oder stellt sich als Statue in eine bestimmte ausgefallene Pose und "erstarrt". Ein zweiter Mitspieler, dem die Augen verbunden wurden, darf das Kunstwerk eine Minute lang genau abtasten, um dann die lebende Skulptur möglichst genau nachzuahmen. Damit es sich selbst überzeugen kann, wie gut die Haltung gelungen ist, wird dem Mitspieler dann die Augenbinde abgenommen. Meist werden im Verlauf des Spiels die Positionen immer verrückter.

Jetzt kann jeder Gast die entstandenen Kunstwerke mit einer Wegwerfkamera (immer noch ein Knaller auf jedem Kindergeburtstag) festhalten und der Spaß ist perfekt. Die Bilder kann sich dann nachher jeder selbst entwickeln lassen und hat damit ein paar nette Erinnerungen an diese Geburtstagsfeier.

Spiele für die Sinne

Im Zeitalter von Computern und Fernsehern, wer achtet da schon noch auf seine Gefühle oder Sinne? Hier ein paar Ideen, wie Kinder ihre Sinne bewusst entdecken können und dabei auch noch Spaß haben!

Reine Gefühlssache

Wer erkennt einen Gegenstand nur durch Fühlen? Je nach Alter des Kindes kann man schwieriger zu erratende Gegenstände oder leichtere nehmen...

Sie benötigen dazu:

  • 1 großes Tuch
  • verschiedene Gegenstände (z.B. Bürste, Löffel, Schuh etc.)

Auf einem kleinen Tisch werden mehrere Spielsachen und alltägliche Gegenstände ausgelegt und mit dem Tuch abgedeckt. Jeder Gast hat zu Beginn fünf Punkte auf seinem Spielkonto. Der erste Mitspieler versucht nun einen der Gegenstände unter dem Tuch zu erfühlen. Glaubt er, den Gegenstand erkannt zu haben, nennt er ihn beim Namen und holt Ihn hervor. Liegt er richtig, bekommt er einen Punkt, hat er falsch geraten, wird ihm einer abgezogen.

Am Ende darf sich diesmal der Gast mit den meisten Punkten seinen Gewinn, zum Beispiel einen lustigen Folienballon, abholen.

Ohren auf

Bei Kindern immer ein sehr willkommenes Spiel, da man dabei Geräusche machen darf!

Errichten Sie zwischen Spielleiter und Mitspielern eine kleine Trennwand. Das können die aufrecht gestellten Seiten eines zerschnittenen Kartons sein oder ein Betttuch, das quer durchs Zimmer über einer Schnur hängt. Hinter dieser Trennwand hat der Spielleiter allerlei Haushaltsgegenstände und Spielsachen zurechtgelegt, mit denen er verschiedene Geräusche erzeugen kann. Die Mitspieler stehen auf der anderen Seite und können nicht sehen, was der "Geräuschemacher" treibt.

Es geht nun darum, genau hinzuhören: Welcher Gegenstand gehört zu diesem Geräusch? Hinter der Wand wird z. B. Papier zerrissen, Wasser in ein Glas gefüllt, in einen knackigen Apfel gebissen, eine Wallnuss geknackt, eine Cornflakes-Schachtel geschüttelt oder ein Ballon zerplatzt. Wer von den Mitspielern den Gegenstand als erstes errät, kassiert einen Punkt. Wer drei davon hat, darf mit dem Spielleiter tauschen und selbst "Krach" machen.

Sehen und Erinnern

Auf die Plätze, fertig, los! Hier geht es um das schnelle Merkvermögen der kleinen Gäste...
Sie brauchen dazu:

  • ein großes Tuch
  • verschiedene Gegenstände
  • Zettel und Stift für jeden Gast

Der Spielleiter legt etwa 6-10 (je nach Alter der Kinder) verschiedene Gegenstände auf einen Tisch. Die Mitspieler haben jetzt 10 Sekunden Zeit, sich die Sachen genau einzuprägen. Dann deckt der Spielleiter alles mit dem großen Tuch ab. Jedes Kind schreibt nun auf seinen Zettel, an welche Sachen es sich noch erinnern kann.
Bei den folgenden Durchgängen ersetzt der Spielleiter immer wieder einen oder mehrere Gegenstände durch neue. Jetzt schreibt jeder auf, was sich auf dem Tisch geändert hat, welcher Gegenstand dazugekommen ist und welcher fehlt.

Bastelparty

Um die Kinder längere Zeit zu beschäftigen, bietet sich eine Bastel-Aktion an. Mit dem richtigen Materialfundus ausgestattet, können sich Kinder stundenlang mit dem Basteln beschäftigen.

Neben den verschiedensten Papiersorten ist Folgendes sehr hilfreich:

Kisten und Schachteln

Aus Pappe und Holz von Cornflakes-Packungen, Lebensmitteln (z.B. Käseschachteln) oder anderen Verpackungen lässt sich so ziemlich alles bauen. Von Armaturenbrettern bis hin zu Spielzeugfabriken.

Toilettenpapierrollen

Diese Rollen sind vielseitig einsetzbar. Ob nun für ein Fernglas oder einen Baumstamm, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Deckel von Getränkeflaschen

Sie sind fantastische Knöpfe für Raumschiffstationen oder die passenden Anzüge.
Werbesendungen/Kataloge/Zeitschriften
Die bunten Bilder sind die besten Voraussetzungen für tolle Bilder und Collagen.

Fensterbilder

Ein 2 cm dicker Rahmen wird mit weißem oder hellen Transparentpapier hinterklebt. Dieses kann nun mit beliebigen Motiven - passend zur Jahreszeit oder zum Festmotto - beklebt werden. Auch sie sollten aus Transparentpapier gestaltet sein, damit alles schön leuchtet!

Spiele für alle Gelegenheiten

Malstand

Kinder können auf Staffeleien mit Wasserfarben ihre eigenen Kunstwerke gestalten. An genügend Kittel (alte Hemden) für die Kinder denken!

Schminkstand

Es werden sich bestimmt einige kreative Mütter finden, die Kinder mit Theaterschminke als wilde Tiere oder Fantasiegestalten schminken können.

Ballon-Wettspiel

Immer 2 Personen bilden ein Team. Die Personen stehen sich gegenüber und klemmen sich zwischen ihre Stirn einen Luftballon fest. Vorher werden z. B. Kartoffeln, bemalte Steine oder Murmeln auf dem Rasen oder einem anderen Spielfeld verteilt auf den Boden gelegt. Nun hat das Team 1 Minute Zeit, möglichst schnell so viele Gegenstände wie möglich einzusammeln, natürlich ohne dass der Ballon auf den Boden fällt.

Luftballons dür den nächten Kindergeburstag

LuftballonsFür Kinder ist der eigene Geburtstag ein ganz besonderer Tag. Sie stehen im Mittelpunkt, es gibt leckere Süßigkeiten und alle Freunde kommen vorbei, um diesen Tag mit lustigen Spielen gemeinsam zu zelebrieren. War es in früheren Zeiten noch so, dass man die kleinen Gäste mit Topfschlagen und Blinde Kuh begeistern konnte, müssen heute andere Events geplant werden.

In Sachen Kindergeburtstag sind gerade vor allem Mottopartys im Trend. Und da ist es egal, ob Sie Superhelden, Comic Figuren oder Prinzen und Prinzessinnen bei sich zu Hause haben. In unserem Sortiment finden Sie garantiert den richtigen Luftballon für die Wünsche Ihres Sprösslings. Entscheiden Sie sich daher für unsere kindgerechten und hochwertigen Motivballons und wir versprechen Ihnen, dass Sie beim nächsten Kindergeburtstag für große Kinderaugen sorgen werden. Durch unsere laufende Produkt- und Qualitätsprüfung können Sie darüber hinaus sicherstellen, dass der Spaß keine negativen Folgen haben wird.

Unsere Luftballons eignen sich aber nicht nur für eine einladende Partydekoration, sondern auch als Utensil für Kindergeburtstagsspiele. Zu den bekanntesten Spielen dieser Art zählen wohl das Ballon-Rennen und Ballon-Dart.

Damit wir den Eltern so viel Arbeit wie möglich abnehmen können, bieten wir passende Komplettpakete für Geburtstage an. Neben einer Vielzahl unterschiedlicher Luftballons liefern wir Ihnen die richtige Menge Ballongas und Luftschlagen. Und so wird nicht nur die Durchführung, sondern auch die Vorbereitung zum Kinderspiel.

 

Runde Ballons für den runden Geburtstag

 

20, 30, 60, 80 – der runde Geburtstag ist immer ein ganz besonderer Anlass, der gebührend gefeiert werden sollte. Neben netten Gästen und einer traumhaften Location spielt natürlich auch die Dekoration eine große Rolle – Ballon24 hilft Ihnen gerne aus!

Als Gastgeber Ihrer eignen Party können Sie aus unserer großen Auswahl an Luftballons wählen. Dekorieren Sie Ihre Feier mit Ballons in Ihrer Wunschfarbe! In unserem Onlineshop finden Sie neben hochwertigen Latexballons auch langlebige Folienballons mit unterschiedlichen Motiven und Aufdrucken. Auch die Form lässt sich dem Anlass entsprechend wählen: Für jedes Alter und jede Persönlichkeit halten wir etwas bereit.

Wer jedoch als Gast einer solchen Feierlichkeit nach einem zusätzlichen Geschenk sucht, sollte sich ebenfalls in unserem Sortiment umschauen. Luftballons mit Geburtstagsgrüßen oder auffällige Zahlenballons finden Sie in unserem Shop! Oder wie wäre es mit einem durchsichtigen Ballon, gefüllt mit Konfetti und Geldscheinen? Ihrer Kreativität sind mit unserer Hilfe keine Grenzen gesetzt.

 

Viele Menschen feiern ihren Geburtstag allerdings eher ungern. Einer der Gründe ist die Sorge vor Langeweile bei den eingeladenen Partygästen. Als Gastgeber steht man daher oft „unter Druck“ und möchte eine gelungene Feier auf die Beine stellen. Damit wir Ihnen vielleicht auch ein wenig Sorge und Druck abnehmen können, haben wir einen umfangreichen Geburtstagsratgeber verfasst. Hier finden Sie viele Tipps und Tricks zum Thema Geburtstagsfeier.

Tipps und Ideen zur Geburtstagsparty
Tipps rund um Ballons und Helium

Fragen rund um Ballons und Helium (Hilfe & FAQ)

Für Sie zusammengefasst: Alles, was Sie für ein tolles Erlebnis mit Ihren Heliumballons wissen sollten.

Zum Hilfe und FAQ Bereich

Das sind unsere Topseller

Ihre Vorteile bei ballon24.de

  • Alles drin!

    Komplettpakete mit Ballons, Gas & Zubehör
  • Keine Versandkosten!

    Wir liefern kostenlos! Kostenlose Lieferung + Abholung
  • Schnelle Lieferung

    Wir liefern Ihre Bestellung innerhalb von 2 Werktagen
  • Ihr Wunschtermin

    Tagesgenaue Lieferung zum Wunschort
  • Ganz einfach Mieten

    Kostenlose Flaschenabholung nach bis zu 14 Tagen
  • Nicht zufrieden?

    Sie haben 14 Tage Rückgaberecht.

Sie haben noch Fragen? Wir sind für Sie da!