Toggle Nav
Teaser Oktoberfest

Tipps und Ideen zum Oktoberfest

Wenn in München Ende September die Hotels hoffnungslos überbucht sind, auf der Maximilianstraße noch mehr Japaner flanieren als sonst und man in der U-Bahn nur noch Sitznachbarn in Lederhose oder Dirndl antrifft, dann sind das untrügliche Zeichen für ein alljährlich wiederkehrendes Phänomen: Es ist Oktoberfest! Und damit herrscht zwei Wochen lang Ausnahmezustand in Bayerns Landeshauptstadt, dem heute größten Volksfest der Welt und lockt jährlich Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt nach München.

Leider können Sie nicht dabei sein, möchten sich aber ein Stück Wiesn-Feeling nach Hause holen? Wir haben für Sie einige Infos und Tipps zusammengestellt:

Oktoberfest „dahoim“

Seit Jahren verbringen Sie Ihren Urlaub in Bayern? Ihnen läuft beim Wort “Weißwürschtl” das Wasser im Mund zusammen? Sie haben im September Geburtstag – die ideale Zeit für ein Oktoberfest in den eigenen vier Wänden?

Wenn der Spätsommer sich noch von seiner besten Seite zeigt, lässt sich jeder Garten oder Balkon schnell in ein blau-weißes Bayern-Ambiente tauchen: Für Ihr Bayernfest leihen Sie sich einfach ein paar Bierbänke- und -tische von Ihrem örtlichen Getränkehändler aus. Schön wären hier natürlich auch Original-Maßkrüge! Aber Vorsicht: Hier könnten Ihre Gäste mehr Alkohol konsumieren als Sie es noch für „bayerntauglich“ halten!

Zur Dekoration bieten sich Ballongirlanden aus blauen und weißen Heliumballons an, die Sie dann jeweils zwischen den Bäumen oder Zäunen über den Biertischen befestigen können.

Außerdem sollten die weiß-blauen Servietten auf dem Büffet nicht fehlen! A propos leibliches Wohl: So ein richtiger Bayer, der muss natürlich auch was Zünftiges zu essen bekommen! Also Weißwürstchen, süßen Senf, Brezeln und Obatzda bereitstellen! Ideal für die bayerischen Damen der Gesellschaft ist immer auch ein Käse-Igel, den man schön mit blau-weißen Bayern-Fähnchen bestücken kann.

Vielleicht schicken Sie ja in der Abenddämmerung auch noch einige Ballons als Gruß nach München?
Wir wünschen jedenfalls: A moards gaudi!

Unser Tipp:
Das Paket „Sommerparty“: Neben der Ballongasflasche erhalten Sie hier multifarbene Luftballons. Zum Ballonshop...


Biergarten-Schmankerl

Typische Brotzeit mit Wurst und Käse für ein Oktoberfest

Hungrige Gäste in Bayern-Laune verwöhnt man am besten mit einer deftigen Brotzeit. Dazu empfehlen wir den Original-bayerischen Obatzda. Ihr Cholesterin-Spiegel wird es Ihnen danken!

So einfach geht's:

  • 300 g reifer Camembert
  • 200 g reifer Romadur-Käse
  • 250 g Doppelrahmfrischkäse
  • 80 g weiche Butter
  • Salz, Pfeffer, Kümmel, viel Paprika
  • 2 Zwiebeln fein würfeln
  • ein Schuss Bier

Alle Zutaten zusammen in eine Schale geben und mit einer Gabel zerdrücken bzw. durchmischen. Dazu Roggenbrot oder Bretzn, Radieschen oder in Spiralen geschnittenen Radi (Rettich) servieren und mit einem frisch Gezapften herunterspülen!

Die Bayern sind los

Ballon24 - Drei Personen in Trachten mit Bier auf dem Oktoberfest

Als Gastronom planen Sie im Herbst einen „Bayerischen Abend“ und möchten Ihre Gäste mit typischen Schmankerln verwöhnen? Da haben wir auch ein paar „Pfunds-Tipps“ für Sie auf Lager:

Sehen und gesehen werden! Das ist gerade in der Gastronomie ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Mit der passenden Dekoration zum bayerischen Spezialitäten-Angebot machen Sie bestimmt auf sich aufmerksam!

Anlässlich des Oktoberfests brauen die Münchener Brauereien übrigens ein spezielles Bier, das so genannte „Wiesnbier“. Es hat mehr Stammwürze als handelsübliches Bier und damit – wer hätte das gedacht – auch einen höheren Alkoholgehalt. Fragen Sie doch einfach mal Ihren Getränkelieferanten, ob dieses Bier auch bei Ihnen verfügbar ist!

Auch akustisch sollten Sie Ihre Gäste nach Bayern versetzen: Idealerweise engagieren Sie eine professionelle Band oder Blaskapelle. Vielleicht findet sich ja auch jemand in Ihrem Bekanntenkreis, der jodeln kann. Als Notlösung sollten Sie aber zumindest eine „Best of Wies’n“-Hits-CD in der Hinterhand haben!

Unser Tipp: Dekorieren Sie Ihre Gaststätte mit blau-weißen Ballontrauben!

Sie haben doch noch ein Zimmer in München ergattert? Alle Tipps rund um das Oktoberfest erhalten Sie unter: www.oktoberfest.de

Aus dem Wiesn-Geschichtsbuch

Historisches Hintergrundwissen zum Oktoberfest – damit werden Sie ganz sicher Eindruck schinden, egal ob vor Ort auf der Münchener Wiesn oder daheim im blau-weiß dekorierten Garten! Denn – voller Dankbarkeit – fragt sich der Oktoberfest-Feiernde spätestens nach der dritten Maß: Wer hat sie eigentlich erfunden, die bayerische National-Gaudi??

Nein, es war nicht die örtliche Bierbrauer-Lobby, die das Oktoberfest ins Leben rief. Es war ein Unteroffizier der bayerischen Nationalgarde, der König Ludwig vorschlug, anlässlich der Vermählung seines Sohnes, des Kronprinzen Ludwig, mit Prinzessin Therese von Hildburghausen vor den Toren Münchens ein großes Pferderennen zu veranstalten. So geschah es dann am 17. Oktober 1810. Und nach dem Namen der (hoffentlich) glücklichen Braut heißt das Festgelände im Volksmund bis heute „Theresienwiese“.

Glücklicherweise blieb es nicht bei dieser einmaligen Festivität – auch in den Folgejahren wurde gefeiert. Anfänglich diente die Zusammenkunft auch der Zuschaustellung landwirtschaftlicher Erfolge, im Laufe der Jahre gewann die Veranstaltung dann immer mehr ihren typischen Charakter. Heute ist die Wiesn dasgrößte Volksfest der Welt und lockt jährlich Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt nach München.

Übrigens: Bier wurde auf den Oktoberfesten der ersten Stunde noch gar nicht ausgeschenkt! Die typischen Bierzelte, wie man sie heute kennt, etablierten sich erst Ende des 19. Jahrhunderts. Noch viel später, 1950 nämlich, führte der damalige Münchener Oberbürgermeister Thomas Wimmer eine weitere allseits bekannte Tradition ein: Er stach am ersten Wiesn-Samstag um Punkt 12 Uhr das erste Fass Bier an und rief "O'zapft is'!". Seither lässt sich dieses Ritual kein Stadtvater mehr nehmen.

In diesem Sinne: Feiern Sie schön und huldigen Sie dem Oktoberfest-Erfinder!

Weitere Ideen für ein gelungenes Oktoberfest können Sie sich bei unseren Partytipps abschauen - zum Beispiel was PartyspielePartydekorationEssen und GetränkeGartenparty oder Einladungen angeht.

Tipps und Ideen zum Oktoberfest
Tipps rund um Ballons und Helium

Fragen rund um Ballons und Helium (Hilfe & FAQ)

Für Sie zusammengefasst: Alles, was Sie für ein tolles Erlebnis mit Ihren Heliumballons wissen sollten.

Zum Hilfe und FAQ Bereich

Unsere Ballon Helium Set Topseller

Ihre Vorteile bei ballon24.de

  • Alles drin!

    Komplettpakete mit Ballons, Gas & Zubehör
  • Keine Versandkosten!

    Wir liefern kostenlos! Kostenlose Lieferung + Abholung
  • Schnelle Lieferung

    Wir liefern Ihre Bestellung innerhalb von 2 Werktagen
  • Ihr Wunschtermin

    Tagesgenaue Lieferung zum Wunschort
  • Ganz einfach Mieten

    Kostenlose Flaschenabholung nach bis zu 14 Tagen
  • Nicht zufrieden?

    Sie haben 14 Tage Rückgaberecht.

Sie haben noch Fragen? Wir sind für Sie da!